Die 5-Minuten-Terrine - Ein Kurzinterview mit Claudia Christian

 

Die US-amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Drehbuchautorin, Synchronsprecherin und Autorin Claudia Christian entschied sich sich bereits mit 16 Jahren dazu, nach Hollywood zu gehen. Einige ihrer ersten TV-Auftritte fanden in den international bekannten und beliebten TV-Serien "TJ Hooker", "Dallas", "Falcon Crest" und "A-Team" statt. Ihr Spielfilmdebüt gab sie als Alien-infiltrierte Stripperin in Jack Sholders Action-Kracher "The Hidden" (1987).

 

Von da an ging es mit ihrer Karriere steil bergauf und Christian spielte fast 140 verschiedene Rollen neben Legenden wie: Faye Dunaway, Michael Keaton, Nicholas Cage, Sharon Stone und Peter Falk.

 

Aus ihrer Rolle als Commander Susan Ivanova in der Kult-Science-Fiction-Fernsehserie "Babylon 5", für die sie 1997 und 1999 für den Saturn Award nominiert wurde, hat sie eine riesige Fangemeinde generiert.

 

Sie kennt sich also mit Aliens und Fantasy-Kreaturen bestens aus und ist - nicht nur deshalb - geradezu prädestiniert und ein sehr gern gesehener Gast für ein kurzes Interview bei MMM.

 

 

MMM: Ms. Christian, erst einmal ganz lieben Dank für die Zeit, die sie sich für uns und ihre deutschen Fans nehmen. Beginnen wir mit unserer beliebten TraditionsFrage an unsere Interviewgäste: Können Sie sich an Ihren allerersten Besuch im Kino erinnern? Bitte erzählen Sie uns davon.

 

CC: Ich habe 1974 den Film "Erdbeben" mit meinem Vater gesehen und er lief damals in "Sennsurround", was wirklich cool war ... ironischerweise lebe ich nun in "Earthquake City" Los Angeles.

 

MMM: In der Kurzversion klingt Ihre Karriere wie der "American Dream": Von der Kellnerin eines Coffeeshops zur großen Leinwand. Aber wie hat alles angefangen? Wie sind Sie an die ersten Rollen gekommen?

 

CC: Ich war Kellnerin, Hostess, arbeitete mit 14 und 15 Jahren in einem Sportartikelgeschäft, und ab dem Alter von 16 Jahren ging ich ganz alleine meinen Weg in der Modelbranche und der Schauspielerei. Ich wusste genau, was ich tun wollte. ich wurde dann mit 17 Jahren einer Managerin vorgestellt ... sie bot mir einen 3-Jahres-Vertrag an und alles lief wirklich perfekt. Ich beendete die Schule frühzeitig, da ich wusste, dass ich Schauspielerin werden würde - sehr mutig, aber wahrscheinlich auch ziemlich naiv.

 

MMM: Sie haben eine große und loyale Fangemeinde, nicht nur, jedoch vor allem wegen Ihrer wunderbaren Rolle als Commander Susan Ivanova in "Babylon 5". Sie haben sogar Ihre eigene Veranstaltung im Jahr 2011 ins Leben gerufen, die "Claudia Con UK". Warum haben sie das gemacht und wie wichtig ist ihnen der Kontakt zu den Sci-Fi und Fantasy-Geeks?

 

CC: Ich liebe meine Fans und ich wollte etwas Nettes für sie tun. Ich mag die "Regeln" bei einigen Conventions nicht (z.B. keine Fotos machen, nicht filmen, keine Personalisierung von Fotos etc.), also initiierte ich meine eigene Convention, der ein Ort war, an dem man frei von Regeln war und an dem man einfach mit jedem locker abhängen konnte. 

 

 

MMM: Ms. Christian, sie sind auch Schriftstellerin und haben sich 2012 mit ihrem vielbeachteten Buch "Babylon Confidential: A Memoir of Love, Sex, and Addiction" viel von ihrer Seele geschrieben. Wie ist dieses Projekt entstanden?

 

CC: Ich wollte anderen Menschen helfen, die unter Alkoholsucht leiden, so wie es bei mir seiner zeit der fall war. Ich musste unbedingt über die Sinclair-Methode schreiben - die Behandlung, die 2009 mein leben gerettet hat. somit begann ich im Jahr 2013 mit meinem Non-Profit-Projekt, um mich für diese Behandlungsmethode einzusetzen. Näheres dazu erfahrt ihr gerne auch unter www.cthreefoundation.org

 

MMM: Wie sehen ihre zukunftspläne aus? Arbeiten Sie gerade an etwas, auf das wir uns freuen können?

 

CC: Mein Autoren-Partner Morgan Grant Buchanan und ich haben dieses Jahr ein neues "Young Adult"-Buch bei "Tor Books" herausgebracht und kürzlich habe ich Angela Bassetts Vorgesetzte (die Polizeichefin) in der neuen "FOX"-Serie "911" von Ryan Murphy gespielt. ansonsten berate ich auch weiterhin Menschen mit Alkoholproblemen und kümmere mich um meine gemeinnützige Stiftung, die erwähnte "C Three Foundation".

 

MMM: Ms. Christian, "MMM" und unsere Leser wünschen Ihnen alles Gute und danken Ihnen für dieses tolle kleine Interview.

 

CC: Ich habe zu danken.

 

aus dem englischen übersetzt von: mumien-monster-mutationen.de, copyright 2018: mumien-monster-mutationen.de