WTF:

 

Überall auf der Erde ist der Notstand ausgebrochen. Tote werden wieder lebendig und fallen über die Lebenden her, um sie ratzeputz aufzufressen. Warum das so ist? Keiner weiß von nix und die Gelehrten streiten sich über dieses unheimliche Phänomen, während die Bevölkerung zwischen Panik, unbehagen und weltuntergangsstimmung hin und her schwankt. 3 Männer und eine Frau beschließen in dem Chaos die Biege zu machen. Wohin? Hauptsache weg und sehen, wohin das Schicksal sie treibt.

 

Butter bei dem Fisch - Igors Meinung:

 

Der größte Kulturschocker aller Zeiten - so warb seiner Zeit der Verleih "Neue Constantin Film" auf den Kinoplakaten und in den Zeitungsanzeigen. Und es war tatsächlich ein Brett, welches im Sommer 1979 über die deutschen Leinwände flimmerte.

 

Erst nur in kleiner Kopienanzahl in Deutschland gestartet, entwickelte sich dieser filmgewordene Schlag ins Gesicht zu einem "Kulthitminiblockbuster", so nenne ich es mal. Über 3 Mio. Zuschauer ließen sich hierzulande diese in dieser Form nie zuvor dagewesene Radikal-Schlachtplatte um die Ohren hauen. Das Kino wurde zombifiziert, dutzende schnell heruntergekurbelte Ableger schwemmten in die Lichtspielhäuser und die jugendschutzrelevante Debatte über "Das Zeigbare und Zumutbare" nahm eine neue Dimension an. Regisseur George A. Romero schuf einen Klassiker des Horrorkinos und manifestierte mit seinem zweiten Untoten-Streifen das Subgenre des Zombiefilms. Mit schockierenden Bildern, geschwenkt in pechschwarzem Humor, angereichert mit brachialen Actioneinlagen & garniert mit zynischen gesellschaftskritischen Untertönen und dem wummernden Goblin-Sound (den wir Mitproduzenten Dario Argento zu verdanken haben), entstand hier die Blaupause des modernen Zombiefilms.

 

Bis heute eine beunruhigende und schweißtreibende Achterbahnfahrt - zumindest in der ca. 120-Minuten-Eurofassung. Übrigens meiner Meinung nach die beste Version dieses apokalyptischen Spektakels. Ich bete einen Rosenkranz, dass der Film endlich irgendwann einmal in der genannten Fassung von der 131-er-Liste freigeboxt wird!