Balthasar ist enttäuscht:

 

Verführt von der Doofheit...

 

wäre passender. Dieser Film hier ist so unfassbar katastrophal schlecht, dass mein Kleinhirn sich grad unentwegt im Kreise dreht. Ganz zu schweigen vom Großhirn, welches dem Kleinhirn grad tierisch in den Hintern tritt. Strunzdumme Menschen haben diesen Mist fabriziert.

 

Da träumen also drei willige Mädels einen Traum, in dem sie von einem Gigolo verführt werden. Doof nur, dass das gar kein Traum war, sondern die Realität und der Kerl ein intergalaktischer Besamer ist. 


Was ein prima Porno hätte werden können, entpuppt sich als gewaltige Nullnummer. Hier ist rein Garnichts gut. Außer vielleicht die drei Damen, deshalb gibts hier ein paar Mitleidspunkte.