Der im März 1971 in Berlin geborene David Nathan gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Synchronschauspielern Deutschlands.

 

Der gelernte Maler und Lackierer sprach bereits als junger Hüpfer in den DEFA-Studios eine Vielzahl von Kinderrollen ein, um dann Anfang der 90-er Jahre hauptberuflich voll ins Synchron- und Sprechergeschäft einzusteigen.

 

Bis auf ganz wenige Ausnahmen übernimmt er seit fast 25 (!) Jahren in der regel den deutschen Part von Johnny Depp. So natürlich auch in den Tim Burton-Filmen "Edward mit den Scherenhänden", "Sleepy Hollow" oder "Corpse Bride".

 

Auch als Hörbuchsprecher ist Nathan, gerade in den Horror- und Thrillergefilden, schwer aktiv. So hat er u.a. mehrere Romane von Kult-Autor Stephen King "eingelesen" (z.B. ES, THE STAND oder THE GREEN MILE), so wie solch finstere Geschichten wie die von H.P. Lovecraft oder auch die Untoten-Bestseller "Der Zombie Survival Guide", "Tagebuch der Apokalypse" und "Operation: Zombie".

 

Seit Mitte der 90-er wurde dem mehrfach für den Deutschen Synchronpreis nominierte Nathan weiterhin die feste deutsche Stimme von Christian Bale übertragen.

 

Mehrfach im Jahr tritt Nathan auch vor Publikum auf, um im Rahmen des Projektes "Lauscherlounge" von den Gästen erstellte Texte improvisiert vorzutragen.