Paula "Paulette" Lepa wurde im Mai 1912 in Hamburg geboren und spielte in den 30-er und 40-er Jahren in einigen deutschen Film- und Theaterproduktionen mit, bevor sie Ende der 60-er zum Synchron kam.

 

Sie agierte jedoch nicht nur VOR dem Mikrofon, sondern auch DAHINTER, denn als Synchronregisseurin trug sie die Verantwortung für eine Vielzahl eingedeutschter Dialoge.

 

Mit ihrer deutschen Sprechrolle als Steven Spielbergs weltberühmten Außerirdischen E.T. im Jahre 1982 schrieb sie Synchrongeschichte. Sie tingelte durch die TV-Shows und Radiosender und wurde letzten Endes durch den knuffigen Alien einem millionenfachen Publikum bekannt.

 

Ihr bekanntes Zitat "Nach Hause Telefonieren" wurde in Zusammenarbeit mit Produzenten Christian Bruhn sogar zu einer (mäßig erfolgreichen) Schallplatte verwurstet. 

 

Vielen Filmfans dürfte sie darüber hinaus als Sprecherin der bärbeißigen Haushälterin in der charmanten Italo-Komödie "Der gezähmte Widerspenstige" bekannt sein, die in der BRD-Synchronfassung kongenial von Thomas Danneberg "in Szene" gesetzt wurde.

 

Paula Lepa verstarb am 06.Januar 1984 in West-Berlin.