Die Berliner Schauspielerin und Synchronsprecherin Victoria Sturm begann ihre Karriere in der ersten Daily-Soap im deutschen Fernsehen. In der RTL-Kultserie GUTE ZEITEN – SCHLECHTE ZEITEN spielte sie Mitte der 90er über vier Jahre lang die sympathische Milla Engel. Weitere Rollen in beliebten TV-Formaten wie FÜR ALLE FÄLLE STEFANIE oder PRAXIS BÜLOWBOGEN folgten.

 

2004 wurde Sturm als deutsche Stimme von Lynette Scavo, gespielt von Felicity Huffman in DESPERATE HOUSEWIVES bekannt, in BUFFY – IM BANN DER DÄMONEN sprach sie die fiese Drusilla, gespielt von Juliet Landau.

 

Für uns Horror- und Monsterfans ist natürlich in erster Linie interessant, dass Sturm seit 2014 als Synchronstimme für die charismatische US-Schauspielerin Vera Farmiga besetzt wird, und somit u.a. für die Synchronarbeit an James Wans CONJURING 1 und 2 verantwortlich war – zwei der besten Horrorfilme der letzten Jahre. Im TV übernahm sie für Farmiga die Sprecher-Hauptrolle der Norma Bates in der US-Serie BATES MOTEL. Seit 2015 übernimmt Sturm außerdem die deutsche Synchronisation von Elizabeth Rodriguez, die die Liza Ortiz in FEAR THE WALKING DEAD spielt.