Die US-amerikanische Schauspielerin Mary Elizabeth Winstead wuchs mit vier Geschwistern in North Carolina auf und ist um 26 Ecken mit der Schauspielerin Ava Gardner verwandt.

 

Als junges Mädchen übersprang die als hochbegabt eingestufte Winstead mehrere Klassen, studierte später Gesang und Tanz, mit dem festen Ziel, professionelle Balletttänzerin zu werden. Aufgrund ihrer Größe von 1,73 Metern ging ihr diese Kunstform jedoch zu sehr auf die Knochen, so dass sie sich dazu entschloss, umzuschwenken und Schauspielerin zu werden.

 

Nach Gastspielen am Broadway und kleinen Auftritten in TV-Serien, wurde ihr im Jahre 1999 eine tragende Rolle in dem US-Fernsehfilm THE LONG ROAD HOME zuteil.

 

Im Horror-, Adrenalin- und Fantasybereich kennt man sie aus Filmen wie: Ring 2, Final Destination 3, Black Christmas, Death Proof – Todsicher, Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt, The Thing, Abraham Lincoln - Vampirjäger, 10 Cloverfield Lane oder Swiss Army Man.

 

Eine glorreiche Zukunft braucht man der Preisträgerin des HOLLYWOOD FILM AWARD und des DALLAS INTERNATIONAL FILM FESTIVAL FOR BEST ACTRESS ja wohl nicht zu wünschen. Winstead gehört bereits jetzt zu den gefragtesten weiblichen U-40-Stars der Schauspiel-Branche.